Nein! Wir haben die Kennzeichenbefestigung bei über 300km/h erfolgreich getestet. Eine gute Haltbarkeit setzt natürlich eine sorgfältige Montage voraus. Dabei ist u.a. darauf zu achten, dass das Kennzeichen im rechten Winkel zur Fahrtrichtung steht. D.h. der Fahrtwind muss das Kennzeichen gegen die Stoßstange drücken. In diesem Fall sind keine Probleme mit hohen Geschwindigkeiten zu erwarten.