Nach unseren Informationen (Für die wir leider keine Gewähr übernehmen können, da wir primär für den deutschen Markt verkaufen) ist die Situation ähnlich wie in Deutschland geregelt. Es wird wie in Deutschland eine dauerhafte feste Verbindung gefordert. Wie diese hergestellt wird ist dem Fahrer überlassen:
https://www.bmvit.gv.at/verkehr/strasse/recht/kfgesetz/erlaesse/downloads/kennzeichen.pdf
Daher ist die magnetische Kennzeichenhalterung unserer Auffassung nach auch in Österreich zugelassen, da ein dauerhafter Halt gewährleistet ist und die Magnete die auftretenden Kräfte problemlos aufnehmen können.